Das Mittelalter

Vasco da Gama entdeckt den Seeweg nach Indien

von Amselm Weidner

Das ''finstere Mittelalter'' war zu Ende. Tausend Jahre nach dem Untergang der antiken Hochkultur strebte Europa wieder zu neuen Ufern - geistig, politisch, wirtschaftlich und - vor allem - geographisch. Kolumbus landete in Amerika. Europa wurde von Reisefieber und Entdeckerneugier gepackt. Wer findet den Seeweg nach Indien? Vor 505 Jahren, am 20. Mai 1498, erreichte der Portugiese Vasco da Gama das Ziel: er landete an der indischen Westküste. Wie bei vielen damaligen Entdeckungen war das der Beginn einer blutigen Geschichte.

© 17.10.2017