Das Mittelalter

Lübeck wurde gegründet

Lübeck wurde von Graf Adolf von Schauenburg im Jahre 1143
gegründet an der Stelle ins Leben gerufen, wo vorher eine
Festung aus dem Jahr 1100 stand, welche vom venezianischen
Fürsten Cruto erbaut wurde.

Von Helmolds Chronica Slavorum, vermutlich um das Jahr 1170
geschrieben, dass Heinrich der Löwe die Kontrolle über die
Lübecker Halbinsel übernahm nachdem Lübeck im Jahre
1157/58 niedergebrannt war. Danach gründete Heinrich der
Löwe die Stadt, wahrscheinlich um 1159 neu.

Im Jahre 1160 wurde Lübeck Bischofssitz

© 18.08.2017